Ausschreibung

Ausschreibung

Zielgruppe

Geschäftsleiter

Ziel

Compliance bedeutet Handeln im Einklang mit den geltenden Bestimmungen. Die Hauptverantwortung für eine entsprechende Compliance-Organisation liegt bei der Geschäftsleitung. Compliance soll Verstöße gegen gesetzliche, aufsichtsrechtliche sowie auch bankinterne Regelungen verhindern und damit dafür Sorge tragen, dass weder für die Raiffeisenbank noch für den Mitarbeiter oder den Kunden Schaden entsteht.

Inhalte

  • Begriffsdefinition
    • Geldwäscherei, Terrorismusfinanzierung, Sanktionen
    • WAG-Compliance
    • Betrugsbekämpfung
    • Antikorruption
  • Compliance-Organisation in der Raiffeisenbank
    • Compliance Officer/Geldwäschreibeauftragter als Schlüsselfunktionen
    • Interner Fit-&-Proper-Test durch die Geschäftsleitung
  • Erfahrung aus aufsichtsrechtlichen Prüfungen
  • Praxisfälle

Credits

  • GL-Credits: 20 Credits (Fachkompetenz)
  • MiFID II: 12 Credits

Teilnehmerzahl

16

Dauer

2 Tage

  • 1. Tag: Beginn: 9:00 Uhr
  • 2. Tag: Ende: 16:30 Uhr

Seminarbeitrag

EUR 780,00

Referenten

Termine/Ort

30.03.-31.03.2020 / Hotel Retter (Pöllauberg)

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt über den Bildungsverantwortlichen der Raiffeisenbank in der Lotus-Notes-Datenbank „SEM“.